Kalender

Sa, 06.06.2015, 20:00 Uhr

blurred edges - Komponistenverschwörung - mit und ohne Elektronik

Bild zu Komponistenverschwörung - mit und ohne Elektronik

Kontrapunkte zum sakralen Raum



Ernst Bechert: Posaune, Keyboard, Elektronik

Erich S. Hermann: Klavier, Elektronik

Evgeni Orkin: Klarinetten, Altsaxophon, Elektronik

Stephan Marc Schneider: Gitarren Elektronik
Stefan Schulzki: Klavier, Elektronik

Martin Wistinghausen: Baßstimme, Elektronik


Ein Ensemble aus sechs Komponisten, gegründet, um die eigene Musik aufzuführen - eine "Band" für Neue Musik sozusagen. Über ganz Deutschland verteilt (sie leben in Karlsruhe, Augsburg, Mannheim, Düsseldorf, Mörlenbach und Hamburg) ist ihnen gemeinsam, dass sie alle irgendwann einmal bei Ulrich Leyendecker studiert haben - doch die stilistischen Unterschiede zwischen den einzelnen "Verschwörern" sind beträchtlich. Neben komplexen, exakt ausnotierten Partituren finden sich in anderen Stücken auch improvisatorische und sogar szenische Elemente. Gleichwohl bildet sich ein gemeinsamer Klang, eine gemeinsame Haltung aus, getragen von der spürbaren Lust am Spielen.
Für den sakralen Raum der Christianskirche haben sie ein besonderes Programm zusammengestellt, geistliche Motive teils aufnehmend, teils kontrapunktierend. Zwischendurch wird Ernst Bechert ein paar Sätze zu den einzelnen Werken sagen.

Eintritt: 15.- / 10.-
Ort: Forum Neue Musik in der Christianskirche | Klopstockplatz 2
Web: www.kirche-ottensen.de

Zurück zur Übersicht

«
1Jul 2016
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Aug 2016
login