Kalender

Sa, 07.10.2017, 15:00 Uhr

David Helbich: »Scores for the Body, Building and Soul«

Bild zu David Helbich: »Scores for the Body, Building and Soul«

David Helbich ist zu Gast aus Brüssel und arbeitet auf Bühnen, Papier, online und im physischen öffentlichen Raum. Er versteht das Hören als einen performativen Akt und so liegt sein Fokus im Aktivieren des Hörers – dem Publikum. Seine Arbeiten wurden kürzlich unter anderem im Martin-Gropius-Bau (Berlin), Palais de Tokyo (Paris) und im UnionDocs (New York) präsentiert. Für das Kraftwerk Bille und die »Hallo Festspiele« entwickelt Helbich eine Version seiner partizipativen »Scores for the Body, Building and Soul«. Anmeldung erbeten unter hallo(at)hallo-festspiele.de

Der Großteil des »Kraftwerk Bille« Geländes ist derzeit ungenutzt – „still gelegte“ Architektur, in deren Transformationsprozess die »Hallo Festspiele« musikalisch intervenieren. Vom 4.-7. und 13.-14. Oktober 2017 werden insgesamt mehr als 40 Komponist*innen, Klangkünstler*innen und Musiker*innen eingeladen, durch gezielte Erkundung des Ortes Konzerte, Performances, DJ-Sets, Klanginstallationen und Audiowalks mit Fokus auf die auditive Wahrnehmung der imposanten Räumlichkeiten zu entwickeln. Mit dabei sind u.a. Booty Carrell (DE), David Helbich (BE), Ellen Fullman (US) & Konrad Sprenger (DE), Gabriel Ferrandini (PT), Hepting (DE), Kara-Lis Coverdale (CA), Puce Mary (DK) u.v.m.

Eintritt: 10 Euro / Hallo Festspiele Tagesticket
Ort: Kraftwerk Bille | Bullerdeich 14b
Web: www.hallo-festspiele.de

Zurück zur Übersicht

«
19Okt 2017
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Nov 2017
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
login