Kalender

Fr, 01.05.2009, 00:00 Uhr

blurred edges - Festival für aktuelle Musik, 1-16.Mai 2009

Bild zu Festival für aktuelle Musik, 1-16.Mai 2009

blurred edges 2009 16 Tage aktuelle Musik in Hamburg 1. - 16. Mai 2009

blurred edges wurde vom Verband für aktuelle Musik Hamburg im Jahr 2006 ins Leben gerufen und findet nun zum vierten Mal statt! Noch nie gab es in Hamburg ein Festival mit aktueller Musik in dieser Größenordnung und über so viele Orte und Szenen in der gesamten Stadt verteilt wie blurred edges. 40 Veranstaltungen innerhalb von 16 Tagen mit Konzerten komponierter, improvisierter, elektronischer Musik, soundart, Klanginstallationen, lectures, Kunstausstellungen und Vermittlungsprojekten.

Die Konzerte sind über die gesamte Stadt verteilt und finden an so unterschiedlichen Orten wie: Westwerk, Schauspielhaus, Golden Pudel Klub, Christianskirche, Hörbar, Galerie Trottoir, Hochschule für Musik und Theater, Feldstrassenbunker, Haus III&70 oder dem Künstlerhaus Vorwerkstift statt.

Die äußerst agile und vielschichtige hamburger Szene der aktuellen Musik präsentiert ihre innovativen Musikproduktionen dem Hamburger Publikum in einem grösserem Festival-Rahmen und das trotz der Tatsache das es in Hamburg immer noch zu wenig Förderung für diese Musik gibt.

Der Verband für aktuelle Musik Hamburg (VAMH / www.vamh.de) übernimmt bei blurred edges ausschließlich die Koordination für die Bewerbung und Pressearbeit der Veranstaltungen. Inhaltlich und organisatorisch gestalten die jeweiligen Veranstalter und Musiker alle Konzerte selbst.

Musik von:
Augsburger Tafelconfect mit Jürgen Hall und Sebastian Reier · Frauke Aulbert · Nadir Al Badri · Constantin Basica · Hyun-Jung Berger · Renate Birnstein · Vladimir Botschkowski · Bristophe (Brice Catherin + Christophe Schweizer) · Pauwel de Buck (Gent) · Gregory Büttner · John Cage · Charles Curtis (San Diego) · Sascha Demand · Duo da Vis · Julia Eckhardt (Brüssel) · Ensemble Astreja · Morton Feldman · Formation Weisser Rausch mit Michael Petermann, Martin Gonschorek und Stefan Matthewes · Nikolaus Gerszewski · Burkhard Friedrich · Austen Gibener · Phillip Glass · Sofia Gubaidulina · Heinz-Erich Gödecke · Kirsteen Haardt · Georg Hajdu · Claudio von Hassel · Christoph Herndler (Wien) · Jörg Hochapfel · Carl Ludwig Hübsch (Köln) · John Hughes · Jetzmann · Oliver Kern · Viola Kiefner · Robert Klammer · Holger Lampson · John Lely · Gunnar Lettow · lichtzwang mit Kaye und David Wallraf · György Ligeti · Jonas Lohman · Björn Lücker · Joachim Lützow · Michael Maierhof · Wittwulf Y Malik · Bruno Martinez (Paris) · Olivier Messiaen · Heiner Metzger · Mari Miura · Sylvia Necker · Nelly Boyd mit Robert Engelbrecht, Jan Feddersen, Peter Imig und Jens Röhm · Sachiko Oishi · Tim Parkinson (London) · Ruta Peidere · Eddie Prevost (Essex) · Patrick Pföß · Éliane Radigue (Paris) · Radio On Historical Fields (Berlin) · Uwe Rasch (Bremen) · Steve Reich · Carol Robinson (Paris) · rocket no.9 · Christoph Rothmeier · James Saunders (London) · Julian Schäfer · Lars Scherzberg · Michèle Schröder · Alexander Schubert · Johanna Schürmann · Matthew Shlomowitz · Jacob Sello · Damon Smith (USA) · Streichtrio EIS (Wien) · Alexander Suslin · Viktor Suslin · Sebastian Sprenger · David Stromberg · Tecla (London) · Trans Industrial Toy Orchestra mit Ine Ophof, Jan van Wissen, Peter Kastner · Stefan Keune · Trio Altrove 1.3 (Florenz) · TonArt-Ensemble · Totstellen · Olivier Toulemonde (Bourg-en-Bresse) · Birgit Ulher · Taku Unami (Tokyo) · Ungaku-hh · Thomas Wasilisczak · Hannes Wienert · Nicolas Wiese (Berlin) · Paul Whitty · Iannis Xenakis · Shin Ying Lin · 3 Roosen · u.v.m..

Veranstaltet durch:
Area · das kleine fieldrecordings festival · Elektrohaus · gegen den strom · Forum Neue Musik in der Christianskirche · Freie Akademie der Künste · freitagsmusik · Golden Pudel Klub/Salon · h7-club · Haus III&70 · Hochschule für Musik und Theater Hamburg · Hörbar e.V. · Initiative 21 (Musik des 21. Jh.) · Katharinenkirche · Kunst- und Kulturverein Linda eV · nelly boyd presents · Projektgruppe aktuelle Musik · Projekthaus Altona · Studio KO*OP · Trottoir · Vorwerkstift · Weisser Rausch Musik und Theater · Westwerk e.V. · ZeitZeichen · u.v.m.

blurred edges 2009 findet im Rahmen von „KLANG!“ statt. „KLANG!“ wird gefördert durch das Netzwerk Neue Musik.
www.klang-hamburg.de
www.netzwerkneuemusik.de


Das ausführliche Programm finden sie in den folgenden Kalendereinträgen.

Der Programmflyer als PDF: www.vamh.de/be_flyer_09.pdf

Web: www.vamh.de

Zurück zur Übersicht

«
17Dez 2017
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Jan 2018
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
login