blurred edges

Do, 22.03.2007, 21:00 Uhr

blurred edges - PINGPONG

PINGPONG - improvisierte Elektronik
Klemens Kaatz & Robert Klammer

Pingpong:
Die beiden Hamburger Klemens Kaatz und Robert Klammer haben sich erstmalig im August 2005 zum aktuellen Duo zusammen gefunden. PINGPONG spielt elektronische Improvisationsmusik, die sich einer Zuordnung zu gängigen Genres weitgehend entzieht. Im musikalischen Dialog werden verschiedene analoge Synthesizer und zusätzliche elektronische Geräte verwendet. Dabei kommen die unterschiedlichen ästhetischen Ausrichtungen beider zum Tragen. Während R. Klammer unter Anderem vom Jazz geprägt ist, so ist K. Kaatz stärker im Rock verwurzelt. Robert Klammer ist u.A. Teil des "Livingroom Orchestra's", einem elektronischem Duo mit Harry Nitz. Klemens Kaatz spielt u.A. mit Guy Saldanha und Björn Lücker in dem Trio "Nord Elektro".

www.klemenskaatz.de

Ort: Blinzelbar

Zurück zur Übersicht

«
login
VAMH
«