blurred edges

Fr, 14.05.2010, 19:30 Uhr

blurred edges - SOLO VOICE FRAUKE AULBERT

Bild zu SOLO VOICE FRAUKE AULBERT

Frauke Aulbert, Koloratursopran

Die Sängerin mit dem außergewöhnlichen Stimmumfang von knapp vier Oktaven studierte zunächst Literatur- und Musikwissenschaften an der Universität Kiel, seit Oktober 2004 Gesang und Gesangspädagogik in Hamburg bei Prof. Tuula Nienstedt. Daneben nimmt sie Unterricht bei der Neue-Musik-Spezialistin Maria Husmann und dem Komponisten Peter Michael Hamel. 2001-2004 war sie Schülerin am Conservatorio Superior de Musica de Santa Cruz, Teneriffa, und bis 2005 Mitglied des Opernchorensembles der teneriffenischen Oper. Sie besuchte Meisterkurse bei Norman Shetler, Christine Dormoy und den Vocal-Performern Lauren Newton, Sainkho Namchylak, David Moss und Michael Vetter.
Für die Interpretation der Indianerlieder wurde ihr 2009 von der Stockhausen-Stiftung der erste Preis verliehen. Improvisationen und (Ur-) Aufführungen oft eigens für sie komponierter Musik gehören zu ihrem Repertoire.

Programm:
Luciano Berio: Sequenza
Cathy Berberian: Stripsody
Georges Aperghis: Nr. 11 aus den Recitacións pour voix seule
Giacinto Scelsi: Hô (Auszüge)
Michael Finnissy: Song 14
Luigi Nono: La fabbrica illuminata

Eintritt: 10.- / 8.-
Ort: Forum Neue Musik in der Christianskirche | Klopstockplatz 2
Web: www.kirche-ottensen.de

Zurück zur Übersicht

«
login
VAMH
«