blurred edges

So, 09.05.2010, 22:00 Uhr

blurred edges - der eingetauchte Raum | Konzert-Licht-Performance des TonArt Ensembles

Bild zu der eingetauchte Raum | Konzert-Licht-Performance des TonArt Ensembles

Konzert-Licht-Performance
TonArt Ensemble und Katrin Bethge (Lichtprojektion)
Die besondere Architektur und Akustik der (von den Grundmauern) ältesten Kirche Hamburgs, ermöglicht spezielle Raum-Klang Ereignisse. Unter Einbeziehung der Lichtprojektionen von Katrin Bethge wird der große Kirchenraum ins Unendliche erweitert. Die Musikerinnen des TonArt Ensembles können darin auf - und abtauchen.
Das TonArt Ensemble entwickelt aktuelle Konzertprojekte und arbeitet seit 1989 an Formen der Improvisation mit 10 und mehr Musikerinnen. Die Improvisation mit graphischen Notationen und die Interaktion mit visuellen oder akustischen Vorproduktionen bilden einen Schwerpunkt in der Arbeit des Ensembles. Die Musiker spielten Konzerte und produzierten Platten u.a. mit Anthony Braxton, Dieb13, Fred Frith, Malcolm Goldstein, Vinko Globokar, Tim Hodgkinson, Evan Parker, Ernesto Rodrigues, Keith Rowe, Wu Wei und Christian Wolff.

Katrin Bethge - Lichtprojektion
Michael Haase Banjo
Georgia Ch.Hoppe - Reeds, Schnabelhorn
Nicola Kruse - Violine
Ulla Levens - Violine
Helmuth Neumann - Trompete, Muschelhorn
Thomas Niese - Kontrabass
Thomas Österheld - Baßklarinette
Krischa Weber - Cello
Hannes Wienert - Saxophon, Sheng

Eintritt: 10,-/8,- € erm.
Ort: St.Katharinen | Am Katharinenhof 1
Web: www.tonart-hamburg.de

Zurück zur Übersicht

«
login
VAMH
«