blurred edges

Do, 19.05.2011, 21:00 Uhr

blurred edges - Rafal Ivanski, Jan van Wissen, Peter Kastner

Bild zu Rafal Ivanski, Jan van Wissen, Peter Kastner

X-NAVI:ET (aka Rafal Iwanski)
R. Iwanski ist ein Perkussionist und Klangkünstler aus Torun / Polen. Als X-NAVI:ET kombiniert er elektroakkustische Musik mit analogen elektronischen Klängen, Feldaufnahmen sowie Klängen akkustischer Instrumente. Rafal Inwanski ist Mitbegründer von HATI und hat bisher u.a. mit Jeff Gburek, Z´EV, John Zorn, Sudden Infant etc. zusammen gearbeitet.
www.myspace.com/xnaviet  

Sonic Toy Lab (Hamburg / Amsterdam)
Das Sonic Toy Lab ist die neue Plattform für Performances von Jan van Wissen und Peter Kastner. Anläßlich blurred edges werden sie als romantische Troubadoure überraschen, zusammen im Trio mit X-NAVI:ET. Taschentücher bitte bereit halten.
Jan van Wissen und Peter Kastner verbindet eine lange Zusammenarbeit. So haben sie das Transindsutrial Toy Orchestra (TITO) mit gegründet, seitdem folgten zahlreiche Performances und Schallplattenaufnahmen (u.a. mit Ine Ophof, RLW, Kommissar Hjuler und Frau, Robert Klammer).
www.myspace.com/sonictoylab
www.myspace.com/paak
www.jvwissen.nl

Eintritt: 5 Euro
Ort: Studio KO-OP, Beerenweg 1, 22761 Hamburg

Zurück zur Übersicht

«
login
VAMH
«