blurred edges

Mi, 11.05.2011, 22:00 Uhr

blurred edges - Unüberhörbar: futureduck & company

Bild zu Unüberhörbar: futureduck & company

futureduck & company
impro / performance

Peter Kastner, Robert Klammer – toys, elektro-akustische Objekte u. Klangerzeuger
Lars Scherzberg – sopranino, prepared cymbal
Gunnar Lettow - prepared e-bass, electronics

futureduck (Robert Klammer & Peter Kastner) begann 2007 als ein Duo, das ausschließlich mit toys (Spielzeugen) eine prozesshafte Geräuschmusik auf improvisatorischer Basis schuf. Schon bald hat sich das Instrumentarium um andere elektro-akustische Objekte und Klangerzeuger erweitert.Im Gegensatz zu reinen Musikprojekten, ist der visuelle Aspekt bei futureduck ähnlich wichtig wie der auditive. Die Live-Auftritte von futureduck beziehen ihre Spannung u.a. daraus, dass, bedingt durch dass Interesse beider Spieler an improvisierter und neuer Musik einerseits, sowie an der bildenden Kunst andererseits, es sich nicht um reine musikalische Improvisationen handelt, sondern ebenso Erfahrungen aus den Bereichen der Performance-Kunst und des Happening einfließen.

futureduck & company ist als Reihe von Begegnungen mit jeweils unterschiedlichen Künstlern und Musikern konzipiert. Nachdem futureduck im letzten Jahr den Amsterdamer Künstler Jan van Wissen zu Gast hatte, steht diesmal eine Zusammenarbeit mit den bekannten Hamburger Improvisatoren Lars Scherzberg und Gunnar Lettow auf dem Programm.

Einlass 21.00, Konzertbeginn 22.00

Eintritt: 5 Euro
Ort: Hörbar | Brigittenstr. 5
Web: www.hoerbar-ev.de

Zurück zur Übersicht

«
login
VAMH
«