blurred edges

Mi, 09.05.2012, 20:00 Uhr

blurred edges - Makiko Nishikaze Cembalo Konzert

Bild zu Makiko Nishikaze   Cembalo Konzert

Makiko Nishikaze - Cembalo Konzert:

Programm:
- Markus Trunk (1962*): Riten der Böotier (2005)
- Alvin Curran (1938*): Inner Cities IV, Part 1 (2003)
- Michael Parsons (1938*): Oblique Piece No.10, 11, 12 (2007-11)
- Mamoru Fujieda (1955*): eine Auswahl aus "patterns of plants" (1999-2007)
- Makiko Nishikaze (1968*): Choräle nach J.S. Bach (2005-9)
- Makiko Nishikaze: claviere VI (2011)
- Makiko Nishikaze: mezzo-pianissimo I, II (2012) (UA)

Cembalokonzerte finden selten in der Neue-Musik-Szene statt. In der letzen Zeit habe ich mich viel mit dem Clavichord beschäftigt und mehrere Stücke für dieses Instrument komponiert. Einige davon sind auch für das Cembalo geeignet. Deshalb möchte ich in diesem Konzert auch eine Auswahl davon mit dem Cembalo spielen.
Außer meiner eigenen Musik enthält das Programm Musik von meinem Lehrer, dem amerikanischen Komponisten Alvin Curran, von dem in London lebenden deutschen Komponisten Markus Trunk, von dem japanischen Komponisten Mamoru Fujieda und von dem britischen Komponisten Michael Parsons, der seine Klavierstücke für mein Spiel auf Clavichord und Cembalo bearbeitet hat. Die Musik von Parsons und Fujieda ist weitgehend unbekannt in Deutschland. Ich würde mich freuen, wenn ich die interessante musikalische Sprachen dieser Komponisten mit dem Cembalo vorstellen könnte.
Makiko Nishikaze

Eintritt: 10.- / 8.-
Ort: Forum Neue Musik in der Christianskirche | Klopstockplatz 2
Web: www.kirche-ottensen.de

Zurück zur Übersicht

«
login