blurred edges

Sa, 18.05.2013, 22:00 Uhr

blurred edges - Unüberhörbar: Annette Krebs / Kruk

Bild zu Unüberhörbar: Annette Krebs / Kruk

Erster Act
Annette Krebs aus Berlin improvisiert Kammermusik mit Gitarre, Alltagsgegenständen, Zuspielfragmenten und zwei Lautsprechern. Als Inspiration dient ihr dabei sowohl das Essay „Lob des Schattens“ von Tanizaki Jun'ichirö wie auch abstrakte expressionistische Kunst.

Zweiter Act
Kruk aus Rotterdam musizieren, mimen, und manchmal sprechen oder singen sie sogar. Basis ist die Improvisation, aber mitunter steht eine Leitidee am Anfang, und manchmal gibt es sogar eine Partitur.

Eintritt: 5
Ort: Hörbar | Brigittenstr. 5
Web: www.hoerbar-ev.de

Zurück zur Übersicht

«
login