blurred edges

So, 04.05.2014, 20:00 Uhr

blurred edges - Frequenzgänge #40

Bild zu Frequenzgänge #40

Elektroakustische Improvisationen aus Europas Metropolen

Phil Durrant: electronics
Angélica Castello: paetzold recorder, electronics
Andrea Neumann: Innenklavier
Christoph Funabashi: e-guitar
Gunnar Lettow: e-bass, objects, electronics

Bei den Frequenzgängen treffen sich Musiker/Innen aus Wien, London, Berlin und Hamburg.
Angélica Castello, die Mexikanerin aus Wien, kombiniert die Klänge ihre Paetzold Bassflöte mit vielfach verformten elektronischen Fragmenten. Phil Durrant aus London hat virtuelle Instrumente auf seinem Laptop entwickelt, die er wie ein akustisches Instrument spielt. Die Berlinerin Andrea Neumann nutzt das Innenklavier, um einzigartige Klänge zu erzeugen. Christoph Funabashi bedient seine elektrische Gitarre z.B mit Luftballons und Gunnar Lettow erweitert den Klang des E-Basses mit Spießen, Klammern, Pinseln und Effektgeräten.

Eintritt: Spende
Ort: Centro Sociale | Sternstr. 2
Web: frequenzgaenge.wordpress.com/

Zurück zur Übersicht

«
login