blurred edges

Fr, 02.05.2014, 20:00 Uhr

blurred edges - Lyd & Paak

Bild zu Lyd & Paak

Künstler aus Kopenhagen experimentieren mit Spielzeugen und Objekten am musikalischen Nullpunkt

Seit den 90er Jahren widmet sich eine Gruppe von Künstlern, hauptsächlich aus Kopenhagen, dem Klang von Spielzeugen, Instrumenten und Objekten. Die einigende Idee ist der neuartige Umgang mit dem zunächst nicht musikalisierten Material. Da jeder Auftritt beim absoluten Nullpunkt beginnt, hat die Gruppe auch jedes Mal einen neuen Namen. Für das erste Konzert in Hamburg hat die Formation den Namen LYD. Angesagt haben sich: Toni Larsen / Svend Danielsen / Peter Holmgren / Heine Skjerning / Anker Mortensen / Thyra Hilden und Siri Kollandsrud.

LYD wird den 1. Set bestreiten, zum 2. Set kommt dann der Hamburger Künstler PAAK hinzu.

Eintritt: 7 €
Ort: Golem | Große Elbstraße 14
Web: www.peterkastner.eu

Zurück zur Übersicht

«
login