blurred edges

So, 14.06.2015, 20:00 Uhr

blurred edges - Hambre Quartett

Bild zu Hambre Quartett

elektroakustische Improvisation - mal reduziert, mal eruptiv

Reinhart Hammerschmidt: doublebass
Robert Klammer: zither, electronics, objects
Gunnar Lettow: prep. electr. bass, electronics
Hainer Wörmann: electr. guitar

Das Hambre Quartett steht für eine so eigene wie spannende improvisierte Geräuschmusik. Die musikalische Sprache der vier Musiker zeichnet sich durch Sensibilität und Fragilität aus und kommt gleichermaßen dicht gestrickt wie transparent daher. Tastend introvertierte Passagen, eruptive Momente, das Spiel mit Dynamik und unterschiedlichen Lautstärken sind wichtige Aspekte des gemeinsamen Spielprozesses.

Eintritt: Spende
Ort: Centro Sociale | Sternstr. 2

Zurück zur Übersicht

«
login