blurred edges

Fr, 05.06.2015, 21:00 Uhr

blurred edges - Multiphonics V - Rocket No.9 plays Sun Ra!

Bild zu Multiphonics V - Rocket No.9 plays Sun Ra!

Lehrstunde in Sachen Abstraktion und Vergnügen

Jan Gospodinow: trumpet
Geoffroy Dabrock: trombone
Frank Paul Schubert: alto + soprano saxophones
Kathrin Lemke: alto + tenor saxophones
Vlatko Kucan: tenor saxophone
Rolf Pifnitzka: soprano + baritone saxophones
Dirk-Achim Dhonau: percussion + bass clarinet
John Hughes: double bass
Jörg Hochapfel: piano + synthesizer
Chad Popple: drumset

Nach 3 langen Jahren unterwegs, kehrt Rocket No.9 zurück zur Erde. Gelandet wird auf der MS Stubnitz, zufällig auch während des blurred edges Festivals. Rocket No. 9 spielt Sun Ra! Mit neuen Mitgliedern, neuen Lebensformen und uralten Göttern und Göttinnen ist die Crew bereit, alle Zuhörer mit einzubeamen und in andere Dimensionen zu transportieren. "Beim jüngsten Konzert konnte man die Qualität der Band auch daran messen, wie sie die äußerlichen Widrigkeiten, den beengten Raum, den Zwang, die Dynamik auf eine enge Spanne einzugrenzen und ostentativ leise zu spielen, in eine Qualität der Musik verwandelte. Völlig unaufgeregt agierten die Musiker, malten die Stimmungen der Kompositionen in federnden Grooves und verhangenen Farben aus, trugen dabei ihre Töne im Raum spazieren, und modellierten die Raumverhältnisse in der Musik jeweils neu. Eine Lehrstunde in Sachen Abstraktion und Vergnügen. Wer vor die Tür ging, konnte oben am Firmament, irgendwo zwischen Saturn und Mars Sun Ra selbst vor Freude tanzen sehen." (Stefan Hentz, die Welt)

Mit freundlicher Unterstützung der Kulturbehörde Hamburg

Eintritt: 8.- / 5.-
Ort: MS Stubnitz

Zurück zur Übersicht

«
login