blurred edges

Mi, 10.06.2015, 20:00 Uhr

blurred edges - jessica ich beobachte dich/ Aquarian Drum Song/ Nicola Hein/ Jojo Defek Quartett

Bild zu jessica ich beobachte dich/ Aquarian Drum Song/ Nicola Hein/ Jojo Defek Quartett

4 acts auf dem Deich

Jojo Defek Quartett: Rolf Pifnitzka (sax, voc), Felix Meyer (tb), Pia Abzieher (key), Sebastian Oest (dr)
Das Konzert ist die Premiere des Jojo Defek Quartetts mit Rolf Pifnitzka, der das Trio zum Quartett erweiterte. Er ist Mitbegründer des hiesigen Free Jazz Urgesteins Tisch 5, immer auf der Suche nach neuen musikalischen Wegen.

Jessica ich beobachte dich: Tintin Patrone, Leonid Kharlamov
Experimenteller Post-Industrial-Techno-Punk. Kompromisslos und radikal wird auf Harmonie und Strukturen verzichtet. Ein Genuss für jeden Freak, eine Qual für die Ohren der Mittelschicht.

Björn Lücker, drums
In seinem „Aquarian Drum Song“ hebt er den klanglich-erzählerischen Aspekt besonders hervor. In freien Improvisationen entstehen Klangflächen, punktuelle Sounds am Rande der Hörbarkeit, eruptive Verschmelzungen von Trommeln, Becken, Pauken.

Nicola L. Hein (Düsseldorf): Gitarre Solo

Er entlockt der Gitarre viele gewohnte und bekannte, aber vor allem viele ungewohnte und eigenwillige Klänge: mit Händen und dem Plektrum, aber auch mit Schrauben, Linealen, Eisenwolle, Geigenbogen, Schleifpapier, Magneten. Ohne auf elektronische Effekte zurück zu greifen. 


www.soundcloud.com/i-said-tennessee/de-central-191114
www.soundcloud.com/jojodefektrio

Eintritt: 4.-
Ort: Kulturdeich Veddel e.V., Georgswerder Bogen 13

Zurück zur Übersicht

«
login