blurred edges

Mi, 08.06.2016, 17:15 Uhr

blurred edges - CREDO_perkussiv

Bild zu CREDO_perkussiv

Schlagwerk im Kirchenraum

Stefan Weinzierl: Schlagzeug
Werke von u.a. Sebastian Pagel, Rickey Tagawa und Sabine Diemerg

Ein Kirchenkonzert der anderen Art verspricht der Hamburger Schlagzeuger Stefan Weinzierl. In CREDO_perkussiv erfüllen virtuose Werke für Marimba, Vibraphon und Perkussion den Kirchenraum und machen hörbar, wie sich Komponisten unserer Zeit – auch ohne Worte – mit Glaube und Spiritualität auseinander setzen. Das Konzert in der Reihe „Stunde der Kirchenmusik“ offenbart ein Klangspektrum von besinnlich-meditativ bis hin zu exotisch-experimentell.

Stefan Weinzierl ist stets auf der Suche nach spannenden Herausforderungen jenseits aller Genregrenzen, gastierte mit seinen Projekten bei zahlreichen Musikfestivals und Konzertreihen im In- und Ausland. Mit dockside drums gestaltet er eine eigene Reihe für zeitgenössische Musik in Hamburg. Stefan Weinzierl ist Endorser für Adams Musical Instruments, Akademist von Concerto21, dem Programm der Alfred Toepfer Stiftung für die Entwicklung neuer Konzertformate sowie Preisträger der Otto-Stöterau-Stiftung und der Guthman Music Instrument Competition Atlanta/USA.

Eintritt: frei
Ort: Hauptkirche St. Petri, Bei der Petrikirche 2
Web: sankt-petri.de

Zurück zur Übersicht

«
login