blurred edges

Do, 09.06.2016, 20:00 Uhr

blurred edges - Elektria Im Puls

Bild zu Elektria Im Puls

Liquide Elektrik und massive Bässe

Christopher Bender: Orgel, Live-Electronics
May Roosevelt (Thessaloniki): Theremin, Live-Electronics
Visual Bassic (Hamburg): Live Bass, analoge Lichtprojektionen

May Roosevelt ist eine außergewöhnliche Thereminspielerin und Komponistin. Ihre elektronischen Produktionen umfassen Elemente griechischer Folklore, byzantinischer Chöre, Wendungen der Popmusik wie der klassischen Musik. Das Ergebnis ist ein unverwechselbarer Sound: geisterhaft, elegisch und mysteriös.

Das Duo Visual Bassic schafft mit John Eckhardt's spektralen Klangwelten, die von massiven Bässen durchpulst werden und Katrin Bethges Verwendung von lichtbrechenden Objekten, Flüssigkeiten und alltäglichen Materialien direkt auf der Oberfläche eines Overhead-Projektors, sphärische Räume aus Licht und Sound.

Opener ist Christopher Bender, der die Orgel mit elektronischen Klänge einzigartig kombiniert.

Elektria in der Kirche St. Johannis-Harvestehude, Ecke Turmweg/Heimhuder Straße

Zur basslastigen Afterlounge laden im Anschluss DJ Miss Hawaii und Tierarztpraxis DJ Costa in den Silvesterkeller, Heimhuder Str. 92

www.facebook.com/Festival.Elektria
www.elektria.org
www.st-johannis-hh.de

Eintritt: 10.-
Ort: Kirche St. Johannis-Harvestehude, Heimhuder Straße
Web: www.elektria.org

Zurück zur Übersicht

«
login