blurred edges

So, 12.06.2016, 19:30 Uhr

blurred edges - h7 club: soundso, the hidden sounds

Bild zu h7 club: soundso, the hidden sounds

Interventionen in diversen Konstellationen

Sabine Ercklentz: trumpet, electronics
Giuseppe Ielasi: electronics
Enrico Malatesta: percussion
Simon Whetham: computer, objects
Birgit Ulher: trumpet, radio, objects, speakers
Heiner Metzger: soundtable, objects
Michael Maierhof: prepared cello
Gregory Büttner: computer, objects, external speakers

Mit verzerrtem Flatternoise dekonstruiert die Berliner Musikerin Sabine Ercklentz souveräne Trompetenklischees. Der britische Sound-Artist Simon Whetham verwendet den spezifischen Klang realer Orte und verstärkt deren besondere Charaktere auch mit raumbezogener Schallprojektion. Das variante Knacksen einer Coladose, die multiplen Rhythmen der Dinge präsentiert der italienische Perkussionist Enrico Malatesta. Ähnlich detailreiche Texturen entstehen beim elektronischen Remix des Mailänders Giuseppe Ielasi mit konkreten Klängen seiner Archive. Die Mehrklänge ihrer Trompete modelliert Birgit Ulher mit Kurzwellen-Rauschen und eigenen Dämpfern. Michael Maierhof stimuliert seltene Resonanzen des präparierten Cellos und mitschwingender Systeme mit hoch- und niedrigfrequenten Inputs. Mit kommunizierenden Röhren filtert Gregory Büttner die Sinusfrequenzen seiner Lautsprechermembrane und auf seinem elektroakustischen soundtable inszeniert Heiner Metzger Friktionsklänge mit metallischen Objekten und Styroporkörpern.

Eintritt: 10.- / 7.-
Ort: Künstlerhaus Faktor, Max-Brauer-Allee 229
Web: www.hierunda.de/h7-club.html

Zurück zur Übersicht

«
login