blurred edges

Sa, 10.06.2017, 20:00 Uhr

blurred edges - Transformation #2

Bild zu Transformation #2

TonArt Hamburg meets Se-Lien Chuang und Andreas Weixler (Linz)
Audiovisuelle Echtzeitprozesse

TonArt Ensemble:
Ulla Levens: Violine/Berimbau
Nicola Kruse: Violine
Manfred Stahnke: Viola
Krischa Weber: Cello
Georgia Hoppe: Klarinetten
Thomas Österheld: Bassklarinette
Hannes Wienert: Sopransax/Sheng/Wassertrompete
Helmuth Neumann: Trompete
Michael E. Haase: Dan Bao/ Banjo/Zither
Thomas Niese: Kontrabass

Das österreichisch-taiwanesische Komponisten-Duo Se-Lien Chuang und Andreas Weixler haben sich auf audiovisuelle Interaktivität spezialisiert.
Die akustischen Instrumentalklänge des TonArt-Ensembles werden live elektronisch verarbeitet. Es entstehen räumliche Klangwelten verbunden mit Bildprojektionen, die aus der Performance generiert werden. Die Computerechtzeitprozesse geben den MusikerInnen grosse Freiheiten, bringen die Klänge jedes Spielers zur Geltung und animieren zu neuen Spielweisen. Was liegt da näher als auch die Komposition interaktiv in Form einer Echtzeit-Komposition und Improvisation anzulegen?

Eintritt: 15.-/10.-
Ort: Alfred Schnittke Akademie | Max-Brauer-Allee 24
Web: tonarthamburg.wordpress.com

Zurück zur Übersicht

«
login