blurred edges

Sa, 09.06.2018, 16:00 Uhr

blurred edges - springkraut

Bild zu springkraut

Oszillationen im Gartenkunstnetz

Ab Nachmittag zelebriert der Garten seine dämmerungsaktiven Auswüchse: Galerie C&V zeigt Springkrauternte, vermutlich in Bayern. Impatiens glandulifera, in den vergangenen zwei Jahrzehnten wurde die Wander-Pflanze als Neophyt deklariert und spaltet die Natur- und Umweltschützer. Von Alexander Mayer, Jo Zahn, und Jörn Zehe, 2018.
The entertainers' dry eye, Christoph Rothmeiers Szenario einer vielfältig maskierten One-Man-Cocktail-Band, die sich akrobatisch durch minimalistische Popfragmente spielt und singt.
Das Trio Hosho, vom Kontrabassisten John Hughes als Vehikel für seine unkonventionellen, zwischen traditionellem und freiem Jazz und Einflüssen aus afrikanischer und asiatischer Musik oszillierenden Kompositionen gegründet, besteht aus John Hughes, Chad Popple, Jörg Hochapfel und als Gast, dem portugiesischen Trompeter Luis Vicente.
Und Kröter, jenes Phänomen, das Amphibien temperamentvoll am Teichrand von Jazz, Hörspiel und Krautrock erklingen lässt. Henry Sergeant, erzählt Geschichten, in denen jederzeit Alles möglich ist. Jede Abzweigung wird dankbar eingeschlagen und in immer neuen musikalischen Stimmungen, Zitaten und Absurditäten aufgefangen. Mit Mr. Vast, Jo Zahn, Christoph Rothmeier und dem ganz besonderen Gast und Melodika-Zauberer Jörg Hochapfel.

Eintritt: 5.-
Ort: Gartenkunstnetz e.V, Eifflerstrasse 35
Web: www.gartenkunst.net

Zurück zur Übersicht

«
login
VAMH
«