Kalender

Fr, 04.05.2018, 20:30 Uhr

Frequenzgänge #77

Bild zu Frequenzgänge #77

Gudinni Cortina – paper, wood, rotating surface and tone generator
Gregory Büttner – computer, objects, external speaker
Gunnar Lettow – prep. el. bass, electronics

Gudini Cortina is interested in exploring the fragile and vulnerable „momentum“ of situations, materials and sites. He works with sound and image and lives in CDMX and in Hacienda Santa Bárbara in Tlaxcala, Mexico .His aesthetic approach looks for that vulnerable moment in which nothing is determined beforehand, “becoming fragile”. He presented hist work in numerous festivals and he organizes alongside with Rolando Hernandez the UMBRAL Series in Mexico.

Gregory Büttner: Mit dem Kauf eines Computers als Arbeitswerkzeug (1999), begann ich neben visuellen auch mit Audioinformationen zu arbeiten. Der Computer gab mir die Möglichkeit, Geräusche, Musik und Klänge zu zerlegen, sie zu untersuchen und mit diesen Fragmenten weiter zu arbeiten. Mich interessieren dabei die Bedingungen, unterdenen sie entstehen, in welchen Zusammenhängen sie stehen und welche Wirkung sie auf den Hörer haben. Meine Arbeit beginnt mit dem Finden, Suchen oder dem Herstellen von akustischem Material. Durch das Experimentieren mit diesem, gelange ich zu verschieden Teilstücken, die nun in einer Komposition zusammengefügt werden. Die Komposition entsteht in Interaktion mit der Struktur der Geräusche und Klänge. Mit Interaktion meine ich, dass die Komposition sich mal der Struktur (Dynamik, Klangfarbe, Tonlage, “Stimmung”) der Geräusche/ Klänge anpasst oder umgekehrt die Klänge aus kompositorischen Gründen verändert werden. Neben meiner akustischen Arbeit beschäftige ich mich auch weiterhin mit visuellen Medien wie Fotografie und Video, hierbei arbeite ich hauptsächlich mit vorgefundenen Material.

Gunnar Lettow erweitert den Klang des E-Basses durch unterschiedliche Präparationen wie z.B. Spieße, Klammern und Pinsel sowie den Einsatz von Effektgeräten. Aktuelle Projekte die Duos mit Gary Rouzer (Alexandria, USA) und Korhan Erel (Laptop, Istanbul), sowie mit Robert Klammer (electronics, Hamburg). Er spielt regelmässig in ad-hoc-Besetzungen (u.a. mit Ernesto Rodrigues, Hermann Müntzing, Carl-Ludwig Hübsch, Nicolas Wiese, Ofer Bymel). Seit 2010 organisiert die Konzertreihe Frequenzgänge für improvisierte und experimentelle Musik in Hamburg.

Eintritt: Spende
Ort: Linker Laden | Kleiner Schäferkamp 46
Web: frequenzgaenge.wordpress.com/2018/04/04/frequenzgaenge-77/

Zurück zur Übersicht

«
21Jul 2018
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Aug 2018
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
login
VAMH
«