Kalender

Fr, 25.05.2018, 20:00 Uhr

blurred edges - Silent Posts II / Microphone/Reenactment / into the void

Bild zu Silent Posts II / Microphone/Reenactment / into the void

Multimedial decodiert

Decoder eröffnet das diesjährige blurred edges Festival mit "Microphone/Reenactment", einem neuen Projekt des norwegischen Künstlers Bjørn Erik Haugen. Mittels Musik, Video und Performance setzt sich Haugen mit dem Phänomen des „Reenactments“, des Nachspielens z.B. historischer Szenen und der Phänomenologie des Mikrophons auseinander.

Zudem präsentiert Decoder neu entstandene Arbeiten zu „Silent Posts“, einem interaktiven Kompositionsprojekt von Alexander Schubert, das 2017 erstmals im Rahmen von blurred edges vorgestellt wurde. KünstlerInnen aller Genres sind eingeladen, basierend auf einem „Source Piece“ eigene Versionen zu entwickeln, die wiederum selbst als Grundlage neuer Werke dienen können. Realisationen diesmal von Niklas Seidl, Charlotte Bösling, Ulrich Bassenge, Elisa Andessner, Raphael Vanoli u.a.

Decoder Ensemble:
Sonja Lena Schmid: Cello
Carola Schaal: Klarinette
Jonathan Shapiro: Schlagzeug
Andrej Koroliov: Keyboard

Special Feature: „into the void“- Auswahl fotografischer Arbeiten zur aktuellen Musik von Gerhard Kühne

Eintritt: 10.- / 8.-
Ort: Künstlerhaus FAKTOR | Max-Brauer-Allee 229

Zurück zur Übersicht

«
18Aug 2018
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Sep 2018
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
login
VAMH
«