Kalender

Sa, 13.12.2008, 21:00 Uhr

Murmurios - Ernesto Rodriguez e o TonArt-Ensemble

Bild zu Murmurios - Ernesto Rodriguez e o TonArt-Ensemble

elektroakustische Improvisation
Ernesto Rodriguez (Lissabon) - viola
TonArt-Ensemble: Georgia Ch.Hoppe - sax, cl., tubes / Robert Klammer - zither, electronics, analog synth. / Nicola Kruse - violine / Heiner Metzger - soundtable / Helmuth Neuman - tp.,/ Thomas Niese - cb. / Thomas Oesterheld - bcl. / Krischa Weber - cello / Hannes Wienert - sax, trompsax, sheng.
Ernesto Rodriguez | Lissabon | Portugal | Improvisation | Komposition | Violine | Viola | Elektronik Ernesto Rodiguez spielt seit 30 Jahren Violine in verschiedenen Genres der aktuellen Musik: Free Jazz, freie Improvisation und neue Musik. Das Studium bei zeitgenössischen Komponisten und schon früh die elektronische Musik beinflußten sein Spiel. Seine instrumentale Technik fokussiert auf klangliche und texturale Elemente, auf das Erforschen erweiterter Spieltechniken sowie mikrotonale Stimmungen und Präparationen. In Lissabon leitet er das Variable Geometry Orchestra. Ein größeres Ensemble, bei dem er versucht, mit genauen Zeitkonstruktionen die mobilen Soundgruppen und einzelnen Instrumente simultan hörbar zu machen. Als Musiker der aktuellen Improvisations-und neuen Musikszene ist er weltweit auf Festivals aufgetreten, in Lissabon organisiert er eigene Konzertreihen. 1999 gründete er das CD-Label Creative Sources Recordings, bei dem mittlerweile über 130 Cds mit experimenteller und elektroakustischer Musik erschienen sind. Im Dezember 2008 ist Ernesto Rodriguez Stipendiat im Gastatelier auf der Fleetinsel. > mehr Informationen über Ernesto Rodriguez: www.creativesourcesrec.com/artists/e_rodrigues.html
Das TonArt-Ensemble gründete sich 1989 als eine Formation improvisierender MusikerInnen in Hamburg. Es ist ein basisdemokratisches Ensemble, das an Formen der Improvisation für 10 und mehr Solisten arbeitet und aktuelle Konzertprojekte entwickelt. Die Improvisation mit graphischen Notationen und die Interaktion mit visuellen oder akustischen Vorproduktionen bilden einen Schwerpunkt des TonArt-Ensembles. Beim Murmurios Konzert wird sich das Ensemble mit einer besonderen Instrumentenwahl und in seinen Spieltechniken auf das Spiel von Ernesto Rodriguez einstellen. In wechselnden Gruppierungen konzipiert das TonArt-Ensemble ein transparentes Klangbild, offen für dynamische Wechsel und solistische Präsenz. ....................................................................... (Murmurios (portug.) - Flüstern, Murmeln Ernesto Rodriguez und das TonArt-Ensemble)

Gefördert von der Behörde für Kultur, Sport und Medien der Hansestadt Hamburg

Ort: Westwerk | Admiralitätstraße 74
Web: www.tonart-hamburg.de

Zurück zur Übersicht

«
17Nov 2019
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
1Dez 2019
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
login
VAMH
«