blurred edges

Sa, 12.06.2021, 19:30 Uhr

blurred edges - abgründe träume

Bild zu abgründe träume

Gigantisches Windinstrument im Gesprächskonzert
Videostream

Duo A & O:
Eva Zöllner, Akkordeon & Kerstin Petersen, Orgel

Musik von Ruta Paidere, Ana Szilágyi (UA), Oxana Omelchuk, Alyssa Aska, Elina Lukijanova und Duo A & O

Die Akkordeonistin Eva Zöllner und die Organistin Kerstin Petersen entde- cken seit 2009 gemeinsam die spannenden Möglichkeiten ihrer besonderen Duo-Besetzung in der zeitgenössischen Musik. In ihrem Konzertprogramm "abgründe träume" beschäftigen sie sich mit Musik von Komponistinnen ihrer Generation. Neben Repertoirestücken, die in den letzten beiden Jahren von den Musikerinnen initiiert wurden, ist auch eine Uraufführung zu erleben: Ana Szilágyi aus Wien wird speziell zu diesem Anlass ein neues Werk für Akkordeon und die beiden Orgeln der St. Petri Kirche komponieren. Umrahmt wird das Programm von Improvisationen, die den gesamten Kirchenraum zum Klingen bringen. Feinsinnig werden die Instrumente neu kombiniert und ausgelotet. Akkordeon und Orgel verschmelzen zu einem einzigartigen Klangkörper, einem gigantischen Windinstrument, das aufhorchen lässt.

In Kooperation mit St. Petri Altona und GEDOK Hamburg
Unterstützt durch die Dorit & Alexander Otto Stiftung

Eintritt: Spende
Ort: Videopremiere
Web: www.facebook.com/events/1076472286209027

Zurück zur Übersicht

«
login
VAMH
«