Kalender

Fr, 26.11.2010, 00:00 Uhr

Bohlen-Pierce Klarinetten, Oboe und Kontrabass

Bild zu Bohlen-Pierce Klarinetten, Oboe und Kontrabass

Tonal oder atonal? Vor dieser Entscheidung stehen oftmals die Komponisten zeitgenössischer Musik. Dieser Zwiespalt wird durch die Verwendung einer neuen Art von Tonalität reizvoll umgangen. Eine solche neue Tonalität stellt die Bohlen-Pierce-Skala dar, die ihre fremde und doch seltsam harmonisch klingende Wirkung erst in den letzten zwei Jahren zu entfalten begonnen hat, seit es entsprechende Instrumente gibt. Nicht weniger als drei Uraufführungen und die Weltpremiere eines neuen Musikinstrumentes stehen nun auf dem Programm, wenn die Lübecker Klarinettisten Nora-Louise Müller und Ákos Hoffmann gemeinsam mit Selen Schaper (Oboe) und Lars-Olaf Schaper (Kontrabass) „Neue Klangwelten“ präsentieren. Für das Konzert im Lübecker Tanz- und Konzerthaus hat das Quartett die Werke in Auftrag gegeben und präsentiert sie auf europaweit einzigartigen Instrumenten, den Bohlen-Pierce-Klarinetten. Erstmals wird in diesem Konzert dem Publikum auch das allerneueste Instrument der Bohlen-Pierce-Klarinettenfamilie, die Tenorklarinette, vorgestellt. Von dieser gibt es bislang weltweit nur dieses einzige Exemplar. Neben Stücken etablierter Komponisten wie Manfred Stahnke, Frank Zabel und Péter Köszeghy erklingt auch ein Werk der jungen Komponistin Neele Hülcker (ehemals MH Lübeck), die sich ebenfalls in die neue und faszinierende Klangwelt eingearbeitet hat.

Eintritt: 13,-/5,- €
Ort: Tanz- und Konzerthaus, HL, Fackenburger Allee 78a
Web: www.noralouisemuller.de/duo.html

Zurück zur Übersicht

«
2Dez 2021
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Jan 2022
2 
login
VAMH
«