Kalender

Sa, 16.12.2006, 21:00 Uhr

h7-club für improvisierte musik mit john hughes/lars scherzberg/nicolas wiese

John Hughes - kontrabas
Lars Scherzberg - saxophon
Nicolas Wiese - elektroakustik
Das Konzept dieses Improvisationstrios besteht darin, dass es eigentlich nur ein Duo ist... (Hughes am Kontrabass und Scherzberg am Saxophon).., das mit seinem elektroakustischen Zerrbild (Hughes: „evil twin“) zusammenspielt. Nicolas Wiese hat ca. 1 Stunde improvisiertes Duospiel von Hughes und Scherzberg im August 2005 in der Galerie SKAMraum, Hamburg/St.Pauli aufgenommen. Diese Aufnahmen dienen ihm als Rohmaterial für ausführliche Verfremdungsprozesse und Neuarrangements am digitalen Sampler, am Computer und an der analogen Tonbandmaschine. Jenes zwischenbearbeitete Material wird nun im Trio wieder mit seinen „ursprünglichen Erzeugern“ zusammengeführt, und zwar in einer ebenso spontanen und haptischen Spielweise.

Ort: Blinzelbar
Web: www.hierunda.de/h7-club.html

Zurück zur Übersicht

«
19Aug 2019
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Sep 2019
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
login
VAMH
«