Kalender

So, 15.06.2008, 16:00 Uhr

Bunkerrauschen Bach und Kodály

Zum Abschluss der Saison ist David Stromberg bei uns zu Gast und spielt Werke von J.S. Bach und Zoltan Kodály.
Kodály (1882-1967) beschäftigte sich Zeit seines Lebens mit der ungarischen Volksmusik und sah es als seine Lebensaufgabe, die Substanz der ungarischen kulturellen Tradition in seiner Musik zu integrieren. Die Sammlung und musikethnologische Erforschung von über 3500 Volksliedern und deren Bearbeitung in seinen Kompositionen führte zur Entwicklung einer eigenständigen ungarischen Kunstmusik.
Kodálys 1915 komponierte Sonate op. 8 zeigt, so Bartók, «keinerlei Ähnlichkeit mit irgend einem anderen Werk dieser Gattung» und ist von selten wieder zu findender Originalität. Kodály erzeugt eine Einheit der drei Sonatensätze, die alle völlig unterschiedlichen Charakters sind, durch Themen gleichen Ursprungs. Er kleidet die Ergebnisse seiner Volksmusikforschung in diesem Werk in eine moderne Tonsprache. In unserem Konzert steht diesem Werk J.S. Bachs Suite in d–moll gegenüber.Kommen Sie zu uns und plaudern Sie anschließend bei einem Teller Suppe mit uns über die nächste Saison. Platzreservierung nicht vergessen!

David Stromberg, Violoncello

Bitte reservieren Sie unter Tel. 0 40 | 23 51 74 44

Eintritt: EUR 12,00 incl. Suppe.
Ort: WEISSER RAUSCH Musik und Theater | Medienbunker Feldstraße 66
Web: www.weisserrausch.de

Zurück zur Übersicht

«
10Dez 2019
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Jan 2020
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
login
VAMH
«