Kalender

Fr, 18.12.2009, 22:00 Uhr

klinding radiosendung für aktuelle musik bei fsk 93,0 /101.4 mhz

Bild zu klinding radiosendung für aktuelle musik bei fsk 93,0 /101.4 mhz

heute, mit Features über und tracks von:

- Tim Hodgkinson, (GB) (clar.,e-git. u.a.)
"Tim Hodgkinson has followed a restless and critical creative path."
gründete 1968 mit Fred Frith die Artrock-Gruppe Henry Cow, spielt neue Improvisationsmusik mit Konk Pack (Thomas Lehn-synth., Roger Turner-perc.), mit dem Obertonsänger Gendos Chamzyrin aus Tuva, dem schottischen Schlagzeuger Ken Hyder, und mit vielen Musikern der internationalen Szene (John Zorn, Chris Cutler, Evan Parker, Lindsay Cooper, u.a.), und er schreibt seit Mitte der 90er Jahre Kompositionen für seine Soloalben und verschiedene Ensembles.
- im Januar 2010 wird er einen Monat als Stipendiat in Hamburg sein, drei Konzerte mit Hamburger Musiker/innen sind Mitte/Ende Januar.

- stock11.de - panic room für Neue Musik
"stock11.de ist ein Zusammenschluss von Komponierenden, Interpretierenden und ImprovisationsmusikerInnen aktueller Musik, der es sich zum Ziel gemacht hat, die verschiedenen KünstlerInnen und Künste zu vernetzen und gegen die Vereinzelung vorzugehen. Gemeinsame Basis der Mitglieder ist die Lust am Verstehen der Kunst des anderen und absolute künstlerische wie zwischenmenschliche Offenheit."
- die neue cd von stock11.de ist erschienen (von und mit Sebastian Berweck, Daniel Gloger, Michael Maierhof, Maximilian Marcoll, Jessica Rona, Martin Schüttler und Hannes Seidl)
- daraus fast alle tracks.
+ zu Beginn der **Konzertkalender*

+ Neuheiten und Informationen aus Frappant und Blinzelbar, - Große Bergstraße in Hamburg-Altona: Die Ikeazentrale hat vor wenigen Tagen ihren Plan, das Frappant abzureißen und dort eine Vollsortimentsfiliale zu bauen, bestätigt. Die Bezirkskoalition(CDU/GAL) wartet mit Ikea auf den Ausgang des Bürgerentscheids im Januar. (eingereicht von der Pro-Ikea- Initiative mit der tendenzösen Frage: "Sind Sie dafür, daß in Altona-Altstadt ein Ikea Möbelhaus gebaut wird und der Stadtteil dadurch nachhaltig belebt und attraktiver wird ?") .
Obwohl noch nichts entschieden ist, wurde den 140 Leuten im Frappant zum 30.11.09 die Nutzungsverträge gekündigt, seitdem sind jeden Tag Veranstaltungen im Frappant: Filmclubs, Ausstellungen, Konzerte und "Recht auf Stadt"- Abende, mit tausenden Besucherinnen. Der Entwurf für ein Kultur-und Sozialzentrum im Frappant hängt großformatig an der Fassade neben Transparenten mit:"Die Stadt gehört allen","Etwas Besseres als Ikea","Eine Stadt ist kein Unternehmen" - heute, am Freitag, den 18.12.09 geht der vielfältige Protest in Hamburg mit der "Recht auf Stadt - Parade" ab 16:30 von der Moorweide aus auf die Straßen Hamburgs.
Die Kein-Ikea-in Altona Initiative hatte mit den eingereichten Unterschriften die Bauplanung im Bezirk bis Ende Dezember gestoppt, sammelt weiter Unterschriften für einen zweiten Bürgerentscheid, der weder Ikeas Werbeetat entlastet noch die Möblierung des Viertels einem der weltgrößten Konzerne überläßt.

Eintritt: ein radio oder computer mit internetanschluß
Ort: FSK RADIO | Valentinskamp 34a (Zugang Speckstraße)
Web: www.hierunda.de/klingding.html

Zurück zur Übersicht

«
21Sep 2020
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
1Okt 2020
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
login
VAMH
«