Kalender

Sa, 29.08.2009, 21:00 Uhr

Avantgardefestival Schiphorst in Hamburg

AVANTGARDE FESTIVAL HAMBURG:
FEINE DRINKERS BEI PINKELS DAHEIM (D-Bremen) && ANTON TORNISTER (D-Berlin) ++ tbc (Hamburg)// DJ-Set

FEINE TRINKERS BEI PINKELS DAHEIM -
Ursprünglich kommt J. Eberhard aus dem äußersten Südwesten der Republik, Lörrach. Ins Exil nach Bremen kam er, nachdem ihm die Stadtväter unter dem Vorwurf, ein badischer Unabomber zu sein, eine Bannmeile um seine alte Heimat zogen. Kerosin, Rohre, Metall, Schrauben wurden gefunden. Ein Höllengerät machte ohrenbetäubenden Krach. Das reichte aus. Was die Ordnungshüter nicht glauben wollten, war, dass es sich um Musikgeräte der Feinen Trinkers Bei Pinkels Daheim handelte. Lange sind die Trinkers nun schon in Bremen und kommen alle paar Jahre mal wieder aus dunklen Souterrain-Wohnungen ohne Fenster mit Lebenszeichen in Form von CDs und Schallplatten mit klangvollen Titel wie »Hungerhakens Speckrolle«, "Apfelmost und Essig" und (unser derzeitiger Favorit) "Wellen falscher Blondinen" hervor. Allesamt eine Wucht, Handwerker-Drone und Selfmade-Noise. Das Kerosin wurde konfisziert, der Heimwerker- und DIY-Hometaper-Ethos bleibt.
www.feinetrinkersbeipinkelsdaheim.blogspot.com
www.myspace.com/feinetrinkersbeipinkelsdaheim

&&

ANTON TORNISTER -
spielt Pasolini für Cello und Fußtreter Der Film »Teorema« von Pier Paolo Pasolini erzählt die Geschichte einer Familie der Mailänder Bourgeoisie im Jahre 1968. Der Vater ist ein reicher Industrieller, die Familie führt ein problemloses Leben, was das Materielle betrifft. Ein Telegramm kündigt den unerwarteten Besuch eines Unbekannten an: Der Gast ist ein wunderschöner junger Mann (Terence Stamp), dem die ganze Familie - der Vater, die Mutter (Silvana Mangano), die beiden Kinder, das Dienstmädchen Emilia (Laura Betti) - sehr bald schon zu Füssen liegt. Als der Gast durch ein zweites Telegramm zur Abreise gedrängt wird, reagiert jeder auf seine Weise, die Familie zerfällt. Die Bourgeois stürzen in eine Sinnkrise. In dem Programm beschreibt Anton Tornister mittels Cello und Fußtreter jenen Moment, in dem die fünf Verlassenen sich ihres Verlustes bewusst werden. Anton Tornister ist Ansgar Wilken aus Berlin / Hamburg. Er war und ist Mitglied verschiedener Bands und Projekte (Ilse Lau, Julijuni, Diazo, Pneumo Twins) und betreibt das Mini - Vinyllabel Happy Zloty Records (Olaf Rupp, Perlonex, F. S. Blumm, Ensemble Sondarc, Chris Forsyth u.a.).
www.vimeo.com/2953542m/

&& tbc (Hamburg//Radio Gagarin//DJ Set)

Ort: Astra-Stube | Max-Brauer-Allee 200
Web: www.astra-stube.de

Zurück zur Übersicht

«
8Aug 2020
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Sep 2020
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
login
VAMH
«