Kalender

Sa, 19.11.2011, 20:00 Uhr

Modulations 3: Requiem in aeternam

Bild zu Modulations 3: Requiem in aeternam

Mozarts Requiem hat eine legendenumwobene Entstehungsgeschichte, die sicherlich auch zu der einzigartigen Stellung dieses Werkes innerhalb der Kirchenmusik beigetragen hat. Von einem ominösen grauen Boten beauftragt macht sich der bereits schwerkranke Mozart an die Vertonung des lateinischen Totenmssenritus, die er mit seinem Tod im Dezember 1791 als Fragment hinterlässt. Auf Wunsch Mozarts Witwe vollendet dessen Schüler Süßmayr sein Werk. C. Bender nimmt Phrasen aus diesem Requiem auf und stellt sie in einen breiten Strom aus Klängen, sich verdichtend und sich verlierend, gleichsam, als käme das Requiem aus einer ewigen Musik, um sich für einen Moment zu manifestieren und danach wieder zu entschwinden. Steffi Fischer, Sopran; Alexandra Paulmichl, Alt; Henning Jensen, Tenor; Christos Pelekanos, Bass Chor St. Johannis, Kammerphilharmonie Mannheim, Christopher Bender, Live-Elektronik und Leitung

Eintritt: 6-32 € (Vorverkauf www.konzertkassegerdes.de)
Ort: St. Johannis-Harvestehude (Heimhuder Str. 92)
Web: www.elektria.org

Zurück zur Übersicht

«
6Jun 2020
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
1Jul 2020
2 
3 
4 
5 
6 
7 
login
VAMH
«