Kalender

Do, 03.03.2011, 00:00 Uhr

Alfred Schnittke, 9. Symphonie - Entstehung und Editionsgeschichte

Bild zu Alfred Schnittke, 9. Symphonie - Entstehung und Editionsgeschichte

Alexander Raskatov (Vortrag)
Der Komponist Alexander Rasskatov hat in vierjähriger Arbeit Schnittkes letztes Opus aus dem kaum lesbaren Autograph transcribiert und so der praktischen Aufführung zugänglich gemacht. Die Versenkung in die Handschrift seines großen Vorgängers war mehr, als eine philologische Handwerksarbeit. Sie war selbst ein schöpferischer Prozess. Davon zeugt Rasskatovs Komposition „Hommage á Schnittke“, die er der Uraufführung in Dresden 2007 quasi als 4. Satz hinzugefügt hat. Rasskatov wird Einblick in seine Editionsarbeit geben.

Eintritt: € 12,-/8,-
Ort: Alfred Schnittke Akademie | Max-Brauer-Allee 24
Web: www.schnittke-akademie.de

Zurück zur Übersicht

«
4Jul 2020
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Aug 2020
2 
3 
4 
login
VAMH
«