Kalender

Sa, 15.11.2014, 20:00 Uhr

Greatest Hits: Vortex Temporum

Bild zu Greatest Hits: Vortex Temporum

Gérard Griseys letzte Komposition »Vortex Temporum« (Wirbel der Zeit) ist eine Studie über das Vergehen der Zeit. Eine kleine musikalische Figur, die er aus einem Ballett von Maurice Ravel entlehnte, schickte der französische Komponist auf eine Reise durch ganz verschiedene Erlebniswelten. Jeder der drei Teile von »Vortex Temporum« läuft in seinem eigenen Tempo ab: der erste in der mittleren Geschwindigkeit des Menschen; der zweite im unendlich gedehnten Tempo der Wale; der dritte Teil in der hoch getakteten Erlebniszeit der Vögel. Die flämische Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker übersetzte diese verschiedenen Geschwindigkeiten in Bewegungen. So entstand ein Ballett für die sieben Tänzer von De Keersmaekers Tanztruppe »Rosas« und die auf der Bühne agierenden Musiker des Ictus Ensemble.

Vortex Temporum
Rosas
Anne Teresa De Keersmaeker Choreograhie, Licht

Ictus Ensemble
Michael Schmid Flöte
Dirk Descheemaeker Klarinette
Igor Semenoff Violine
Jeroen Robbrecht Viola
Geert De Bièvre Violoncello
Jean-Luc Plouvier Klavier
Leitung Georges-Elie Octors

Luc Schaltin Licht
Michel François Licht
Anne-Catherine Kunz Kostüm
Bojana Cvejic Dramaturgie

Gérard Grisey: Vortex Temporum

Eintritt: € 32 / 24 / 12
Ort: Kampnagel | Jarrestraße 20
Ort: K6
Web: www.greatest-hits-hamburg.de

Zurück zur Übersicht

«
3Aug 2020
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Sep 2020
2 
3 
login
VAMH
«