Kalender

Sa, 01.11.2014, 19:00 Uhr

Concert / Exhibition / Soundart

Bild zu Concert / Exhibition / Soundart

Yin Yi (Shanghai): Live
Magdalena Sadziak (hh): Drawings and fotos
Gregory Büttner (hh): Live and Soundinstallation

UNDERDOG GALLERY
Clemens-Schultz-Str. 90, Hamburg


Yin Yi:
Der chinesische Klangkünstler Yin Yi ist für Oktober/November zu Gast in Hamburg, im Künstlerhaus Frise. Wir freuen uns das er bei uns seine elektronische Musik vorstelllt.

Yin Yi. A Shanghai based composer, sound artist and location recording producer.Founder of BM Space. Member of Art Group “TOF”. As an independent composer, his range of work includes live music performance, modern dance,drama, physical theatre and film. As a sound artist, Yin Yi focuses on the sound from city and daily life and researches by his sound art project “City Sound Travel”. In 2009,he made his location recording work "1-24" (www.1-24.org) which was supported by Visiting Art(UK). He also teaches digital audio technology and sound design at art institute. All of the sound is his composition material: acoustic instrument, click from computer, location recording. It's a organization which contain scale and non-scale sound.
https://soundcloud.com/yinyi

Magdalena Sadziak
*1976 - Zeichnung, Malerei, Fotografie. Sie hat an der HAW-Hamburg studiert, lebt und arbeitet in Hamburg Die Malereien Magdalena Sadziaks bewegen sich zwischen Abstraktion und einer Suggestion von Räumlichkeit, die zwar oft eine Anmutung von Landschaft oder Unterwasser-Welten haben, jedoch nicht auf tatsächliche Orte verweisen. Es sind Überlagerungen von Ebenen, Strukturen und Farbspuren, die durch ihre unterschiedlichen Konsistenzen verschiedene Materialitäten andeuten und so Bezüge zu real Gesehenem entstehen lassen. In ihren schwarzweißen Kugelschreiber- und Edding-Zeichnungen tritt der Duktus und Rhythmus der Linien und Elemente nach vorn. Einzelne Teile fliegen aus dem Bild und entgleiten. Fast meint man die Strukturen, Verdichtungen und die Leere zu „hören“, eine mögliche Dokumentation unterschiedlicher Anordnungen von Geräusch und Klang, der uns umgebenden akustischen Kulisse oder eine Erinnerung daran.
Ausstellungen: Seit 2004 Gruppen- und Einzelausstellungen u.a. in Hamburg, Berlin, Shanghai, Basel. Preise und Stipendien: 2005 nominiert für den Kunstpreis „junger westen - Malerei“, Kunsthalle Recklinghausen, 2006 für den Elysée Kunstpreis für Malerei, ausgezeichnet mit dem Publikumspreis. 2009 Atelierstipendiatin im Kunsthaus Sootbörn gefördert von ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und dem Forum für Künstlernachlässe Hamburg. 2011 Residency Dresden, gefördert von der Hamburger Kulturbehörde und dem Kulturamt Dresden.

Gregory Büttner
lebt und arbeitet als Musiker und Künstler in Hamburg. Seit 2000 liegt sein Fokus im Bereich Klangkunst und Elektroakustische Komposition. Er spielte auf zahlreichen Festivals und Konzertreihen in Europa und China, komponierte Musik für Tanz und Performance, Radio, Film und Klanginstallationen. 2004 gründete er das Label ‘1000füssler‘ welches experimentelle Musik in kleinen Editionen veröffentlicht.
Er spielt regelmässig im Duo mit Birgit Ulher und im ‘Stark Bewölkt Quartett‘ mit Michael Maierhof, Heiner Metzger, Birgit Ulher. Außerdem arbeitete er zusammen mit den Musikern Rhodri Davies, Ofer Bymel, Stefan Funck, den Künstlerinnen Anja Winterhalter, Stefanie Becker, Magdalena Sadziak, und Anderen. Seine Musik erschien bei Labels wie 1000füssler, Firework Edition Records, Anthropometrics / Aufabwegen, Herbal, Hideous Replica, Obs*, Grünrekorder, Compost and Height.
www.gregorybuettner.de

Ort: UNDERDOG GALLERY, Clemens-Schultz-Str. 90, Hamburg
Web: https://www.facebook.com/pages/Underdog-Gallery/592237244226846

Zurück zur Übersicht

«
7Aug 2020
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
31 
1Sep 2020
2 
3 
4 
5 
6 
7 
login
VAMH
«