Kalender

Fr, 17.04.2015, 19:30 Uhr

KAKAWAKA (Berlin) & SAWADA (Tokio)

Bild zu KAKAWAKA (Berlin) & SAWADA (Tokio)

SAWADA
snare drum solo
Starting from September 2011. It's a completely acoustic live performance. With a non-microphone and non-PA system. I want to perform under minimum electric condition. This creates a “monotone sound trip” with the audience. But I attempt to play music that the audience can get a colorful image of. I prefer to play at the floor level near the audience, whenever possible. So the audience can hear detailed expressions. … as well as for considering the border line between myself and others. In a typical show, I improvise off of a motif for every part. In a usually unbroken 30 minutes set, I concentrate all my senses on the simple sound of the snare drum.
www.snaredrumsolo.com/#!about/

KAKAWAKA
electronics solo
Kakawaka macht Noise. Oft mit Gabel.
Ca. 1987: Seepferdchen im Rosdorfer Freibad.
Seit 2001: Noise im Internet.
Seit 2005: Konzerte.
www.chproductions.de/kakawaka (home page) / kakawaka.bandcamp.com/ (music) / www.youtube.com/akawakak (videos)
„krovastyle könnte eine lösung sein... "krovastyle" kommt vom polnischen wort "krowa" (bedeutet "kuh", wenn sie also in polen das klo suchen und sagen "wo geht's hier zur toilette, krowa ?" nennen sie ihr gegenüber "kuh", seien sie vorsichtig!) und dem englischen wort "style", das soviel heisst wie "stil". krovastyle könnte ein magazin sein, das es nie gab. eine kuh ist gleichzeitig schwarz und weiss. sie hat 2 hörner, gibt milch und hat 4 mägen. sie kaut immer und immer wieder. im hinduismus sind kühe heilig. sie fressen gras und sagen "muh.". krovastyle ist purer rocknroll.“

Eintritt: Spende
Ort: Atelierhaus23 | Am Veringhof 23

Zurück zur Übersicht

«
15Nov 2019
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
1Dez 2019
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
login
VAMH
«