Kalender

So, 24.05.2015, 19:00 Uhr

Klaviermusik von und mit Joachim Kamps

Bild zu Klaviermusik von und mit Joachim Kamps

Keine Schublade will so recht zu der Musik von Joachim Kamps passen. Einerseits ist da ein Pianist am Werk, der Erfahrungen mit den Vätern der Moderne gemacht hat, Anklänge an Debussy oder Webern werden spürbar, außerdem die Auseinandersetzung mit aktuellen Strömungen der Kompositionslehre. Andererseits hört man den erfahrenen Jazzer, der durch viele Sessions, Formationen und Stile gegangen ist. Auf der Suche nach dem eigenen Ausdruck schöpft Kamps immer wieder aus diesem breiten Erfahrungsschatz, verlässt die eingetretenen Pfade und bleibt Grenzgänger zwischen Neuer Musik und Jazz. Konzeptionell durchdachte Themen stehen neben improvisatorischen Ausbrüchen, die mit vollem Risiko der Spontaneität des Moments Rechnung tragen. Die körperliche Freude am Groove ist in dieser Musik ebenso elementarer Bestandteil wie der geistig durchdrungene Nachgeschmack eines komplexen Klangs. Wer keine Schubladen braucht, kann hier ein musikalisches Abenteuer anfangen, das trotz der Vielfalt seiner Elemente nicht fragmentarisch zufällt, sondern zu einem ganzheitlichen Musikerlebnis wird.
(frei nach einem Text von Andreas Örtel)

Eintritt: Spende
Ort: GEDOK | Koppel 66

Zurück zur Übersicht

«
20Nov 2019
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
1Dez 2019
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
login
VAMH
«