Kalender

Do, 03.11.2016, 21:00 Uhr

Kreidler

Bild zu Kreidler

Radiopassivität gegen Radioaktivität
Kraftwerk und Kreidler. Zweimal Elektronik und Transmutation. Der grosse Name klingt sogar im kleinen an. Der leichtere der beiden Düsseldorfer Apparate wurde aber der deutlich beweglichere. Von Station zu Station wurdenKreidler nicht stationär, keine Festung, kein Meiler, nicht aggressiv und nicht radioaktiv: Spaltbare Musik, teilbare Bilder und hier ist nicht Europa endlos, sondern die Welt: Die Entdeckung von ewiger künstlerischer Energie ist bei Kreidlerauch die Entdeckung der wunderbaren Welt der Radiopassivität: Wie Späher schickt die Gruppe seit Jahren Kameras ihren Wegen voraus. Die jüngsten großartigen Videos von Heinz Emigholz oder Lior Shamriz lenken die Blicke von Musikern und Publikum nach Tinian in den Pazifik zu Atombombenidyllen. Wir sehen homoerotischen Alltag in Europa und die Verteilung der Waren in einer zollfreien südamerikanischen Welt. Und dabei, wie bei Kreidler üblich die kleinsten Teile der Welt: Details, Details, Details: Ohne alles Leben wäre die Musik ein Irrtum.

Suuport: Die Wilde Jagd
Aus dem Eichen- und Tannen-Dschungel deutscher Mythen findet Die Wilde Jagd einen Weg hinaus: Das Duo folgt den musischen Spuren von Conny Plank und Wolfgang Voigt und öffnet weit die Tür zum Club. Die Düsseldorfer und Berliner Ralf Beck und Sebastian Lee Philipp produzieren mit Gitarrenloops, Drums und Synthesizern gekonnt auf den Punkten der 70er und 90er mit ihren Vorlieben für neue Technologien. Auf der Tanzfläche grüssen Hendrix, Schiller-Drama und Kurt Hauenstein, aka Supermax, zu Songs wie "Wah Wah Wallenstein", "Durch dunkle Tannen" und "Der Meister".

Ort: Westwerk | Admiralitätstraße 74
Web: westwerk.org

Zurück zur Übersicht

«
12Nov 2019
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
1Dez 2019
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
login
VAMH
«