Kalender

Do, 10.03.2016, 20:00 Uhr

Imaginary Life Forms

Bild zu Imaginary Life Forms

Der New Yorker Ausnahme-Pianist und -Komponist Gordon Beeferman wird eine Zusammenarbeit mit dem in Hamburg lebenden, expatriaten amerikanischen Bassisten und Improvisor John Hughes eingehen. Hughes und Beeferman haben ein stellares Quintett zusammengestellt, das ihre Kompositionen in drei Konzerten spielen wird. Mit dabei sind an der Trompete Stephan Meinberg, am Saxofon Vlatko Kucan und am Schlagzeug Björn Lücker. Die Quintette werden Kompositionen von Beefermans Jazz Ensembles "Other Life Forms" und "Music for an Imaginary Band" sowie neue, unerhörte Stücke interpretieren. Die Musik spannt ein Territorium zwischen Jazz und neue Musik, mit hoch strukturierten Formen, die sich in freie Ausflüge auflösen.

Imaginary Life Forms
Gordon Beeferman : Klavier
John Hughes : Kontrabass
Björn Lücker : Schlagzeug
Stephan Meinberg : Trompete, Flügelhorn, Euphonium
Vlatko Kucan : Tenor, Sopran, Sopranino Saxophone

Gordon Beeferman ist einer unermüdlicher Pianist und Komponist, hoch renommiert in der New Yorker kreativen freien und neuen Musikszene. Gordon ist bei zahlreichen Festivals und Musikreihen, z.B. Roulette,MATA, und The Vision Festival, aufgetreten und seine Aufnahmen sind von die Zeitschriften The Wire, Jazz Review, und Cadence hoch gelobt geworden. Zu seinen Bands zählen auch das Quartett "Other Life Forms" und das Septett "Music for an Imaginary Band", "a commanding avant-jazz ensemble" (Time Out New York). Gordon komponierte unter anderem für the New York City Opera orchestra, Momenta Quartet, Minnesota Orchestra, Albany Symphony, California EAR Unit, Talea Ensemble und Quartet New Generation recorder collective.

Eintritt: 9 Euro / 6 Euro erm.
Ort: MS Stubnitz | Kirchenpauerkai 26
Web: gordonbeeferman.com

Zurück zur Übersicht

«
20Nov 2019
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
1Dez 2019
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
login
VAMH
«