Kalender

Mi, 06.07.2016, 00:00 Uhr

fällt aus! stark bewölkt im Juli

Bild zu fällt aus! stark bewölkt im Juli

Leider fällt das Konzert morgen mit Ute Wassermann in der Hörbar wegen Krankheit aus!

Wird aber nachgeholt!



Ute Wassermann/Birgit Ulher

stark bewölkt quartett + Ute Wassermann

Ute Wassermann, voice, birdcalls (Berlin)
stark bewölkt quartett:
Heiner Metzger, soundtable
Michael Maierhof, cello
Gregory Büttner, computer, objects, loudspeakers
Birgit Ulher, trumpet, radio, objects, speakers

Ute Wassermann Komposition/Stimme & Vogelstimmenpfeifen/Resonanzobjekte Ute Wassermann ist als Vokalkünstlerin, Komponistin und Klangkünstlerin für ihre vielstimmige Klangsprache bekannt, die sie in verschiedene Zusammenhänge der experimentellen und Neuen Musik einbringt. Ihr Gesang entfernt sich von dem üblichen akustischen Klangbild der menschlichen Stimme und löst Assoziationen z.B. von Klängen von Vögeln, Maschinen, Elektronik aus. Zusätzlich “maskiert” sie ihre Stimme mit Vogelstimmen- und Gaumenpfeifen, singt durch Resonanz- und Lautsprecherobjekte und entwirft Klanginstal-lationen. Ein besonderes Interesse gilt der Stückentwicklung im Grenzbereich von Komposition, Improvisation und Performance Art. Sie hat ein Studium der Bildenden Kunst (Klanginstallationen / Performance) an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg bei u.a. Henning Christiansen und Allan Kaprow abgeschlossen und mit einem DAAD Stipendium an der University of California, San Diego Bildende Kunst / Musik / Gesang studiert. Unter anderem war sie 2015 Stipendiatin an der Civitella Ranieri in Italien. Als Improvisatorin tritt sie regelmäßig mit Musikern der internationalen Szene wie mit Aleks Kolkowski, Birgit Ulher, Els Vandeweyer, Charlotte Hug, Richard Barrett, John Russel und vielen anderen in festen Gruppen speak easy (mit Phil Minton, Thomas Lehn, Martin Blume), parak.eets, AnimalNacht, sowie in größeren Formationen wie fOrch oder e.c.i.o. Als Stimmsolistin im Bereich der Neuen Musik und experimentellen Musik ist Ute Wassermann auf Festivals und Bühnen in Europa, Australien, Asien, USA und in Museen, Kunsthallen, Clubs vertreten.

Gregory Büttner lebt und arbeitet als Musiker und Künstler in Hamburg. Seit 2000 liegt sein Fokus im Bereich Klangkunst und Elektroakustische Komposition. Er spielte auf zahlreichen Festivals und Konzertreihen in Europa und China, komponierte Musik für Tanz und Performance, Radio, Film und Klanginstallationen. 2004 gründete er das Label ‘1000füssler‘ welches experimentelle Musik in kleinen Editionen veröffentlicht. Er spielt regelmässig im Duo mit Birgit Ulher und im ‘Stark Bewölkt Quartett‘ mit Michael Maierhof, Heiner Metzger, Birgit Ulher. Außerdem arbeitete er zusammen mit den Musikern Rhodri Davies, Ofer Bymel, Stefan Funck, den Künstlerinnen Anja Winterhalter, Stefanie Becker, Magdalena Sadziak, und Anderen. Seine Musik erschien bei Labels wie 1000füssler, Firework Edition Records, Anthropometrics / Aufabwegen, Obs*, Grünrekorder, Compost and Height. www.gregorybuettner.de

Michael Maierhof | Freischaffender Komponist und Improvisator, lebt in Hamburg. Studierte Musik und Mathematik in Kassel sowie Philosophie und Kunstgeschichte in Hamburg. 1988 erste Kompositionen. Seit 1990 liegt der Schwerpunkt bei der raumbezogenen Musik für Ensembles unterschiedlicher Besetzungen, der Entwicklung einer Präparations- und Untertontechnik für Streichinstrumente sowie Forschungen über das Kreisen. Versucht eine nicht- Tonhöhenorganisierte Musik zu entwickeln. Lectures über seine Musik am Trinity-College/Dublin, an der Musikhochschule Stuttgart, am Mozarteum in Salzburg, am California Arts Institute in Los Angeles, am Centre for Contemporary Music in Dublin und dem Central Conservatory of Music in Beijng/China, Musikhochschule Freiburg/Br. Seit 2004 Cellist beim Improvisationstrio NORDZUCKER. weitere infos unter: www.stock11.de

Heiner Metzger lebt in Hamburg, improvisiert mit dem soundtable und Objekten in experimentellen Ensembles, im Stark Bewölkt Quartett und im Duo mit Birgit Ulher. Mit Klarinetten, Saxophon, soundtable und Synthesizer spielte er im TonArt Ensemble, in Duos mit Hannes Wienert und Thomas Beck, VIS, Tyrrn, Timeta, modulares Trio, Weltmusikensemble, tentacle tubes. Der soundtable ist eine elektroakustische Tischinstallation zur Amplifikation der Objektsounds. www.heinermetzger.de

Birgit Ulher | Studierte bildende Kunst, was ihre Musik nachhaltig beeinflusste. Sie arbeitet seit den frühen 80er Jahren im Bereich der improvisierten und experimentellen Musik. Seitdem hat sie eine sehr individuelle, am Klang orientierte musikalische Sprache jenseits des ‚offenen Trompetentons‘ entwickelt. Ihre Arbeit umfasst sowohl akustische, als auch elektroakustische Projekte, Solo-Performances und Projekte mit TänzerInnen und bildenden KünstlerInnen. Neben ihren festen Gruppen, spielt sie oft in Ad-hoc Formationen mit europäischen und amerikanischen ImprovisatorInnen. Internationale Konzerttätigkeit und CD-Veröffentlichungen, u.a. 500g, Nordzucker (mit Lars Scherzberg und Michael Maierhof), Sputter mit Gino Robair, Kunststoff mit Ute Wassermann und Blinzeln mit Heiner Metzger. www.birgit-ulher.de

Eintritt: 8€/erm 5€
Ort: Hörbar | Brigittenstr. 5
Web: https://starkbewoelkt.wordpress.com

Zurück zur Übersicht

«
20Nov 2019
21 
22 
23 
24 
25 
26 
27 
28 
29 
30 
1Dez 2019
2 
3 
4 
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
login
VAMH
«